E-Commerce Solutions

Online-Shops und digitale Marktplätze bekamen nicht zuletzt durch die Pandemie einen Schub: Neue digitale Geschäftsmodelle entstanden, und immer mehr B2B-Unternehmen bauen ihr Geschäft auf digitalen Kanälen aus. Wer auf schlanke Prozesse und eine gute Customer Experience achtet, wählt damit einen effizienten Weg für Handel und Vertrieb.

Im E-Commerce tritt der Trend hin zu Agilität und Flexibilität deutlich zu Tage, Unternehmen wollen ihr Angebot schnell am Markt platzieren und flexibel auf Markttrends reagieren. Hier können mit agilen Ansätzen aus zunächst einfachen Anwendungen sukzessive Plattformen weiterentwickelt werden, die das Wachstum des Kunden unterstützen und dann auch aushalten.

Kundenzentrierung – auch im B2B unerlässlich

Die Ansprüche von Geschäftskunden kennen wir und stellen sie ins Zentrum unseres Konzeptions-, Design- und Entwicklungsprozesses. Eine leistungsfähige  Produktsuche, aktuelle Angaben zu Verfügbarkeit, Lieferzeiten und Preisen, ein reibungsloser Checkout mit sicherem Payment und einfaches Retourenmanagement gehören zu den Standards eines Shops.

Darüber hinaus gilt es, den Kunden auf seiner Customer Journey mit bester UX über alle Touchpoints zu begleiten – vom ersten Kontakt auf der Landingpage, einer initialen Testbestellung bis hin zu allen Services einer bestehenden Kundenbeziehung.

Die Customer Experience wird mehr und mehr zum entscheidenden Kriterium, in einem sich verstärkenden Verdrängungswettbewerb Kunden zu binden und in loyale Stammkunden zu verwandeln. Eine herausragende UX ist dabei wesentlicher Bestandteil der Customer Happiness in Sinne einer ganzheitlichen Sicht auf den Kunden.

Solution Completeness

Grundsätzlich realisieren wir B2B-Shopsysteme und -Marktplätze unter dem Gesichtspunkt der Solution Completeness: Von der strategischen Ausrichtung, der Konzeption und dem Design über die technische Realisierung bis hin zum Betrieb der Anwendung – wir entwickeln eine maßgeschneiderte Lösung mit exzellenter Customer Experience. Dabei unterstützen wir Sie ganzheitlich und entlasten Sie bei technischen Detailfragen. So können Sie sich auf das Wesentliche fokussieren: Ihr Business.

Trendthema Headless Commerce

Die Zahl der Touchpoints ist längst nicht mehr auf nur einen Webshop beschränkt, sie steigt. Neben Markplätzen treten mobile Devices, stationäre Point-of-Sales oder demnächst vermehrt Wearables als neue Kanäle hinzu. Die technologische Antwort auf diese Herausforderung lautet Headless Commerce. Während im Backend zentral alle Daten aggregiert und gehalten werden, bedienen unterschiedliche Frontends die entsprechenden Kanäle. Möglich wird dies durch eine API-basierte Architektur, die Front- und Backend entkoppelt. Damit lassen sich beide Komponenten getrennt voneinander (weiter-)entwickeln – ein weiterer Vorteil für den Anbieter. 

Die Anforderungen bestimmen die Technik der Lösung

Im Rahmen der Bedarfsanalyse und der Konzeption ermitteln wir mit unseren Kunden, welche technische Basis optimal zum jeweiligen Vorhaben passt. Wesentlicher Bestandteil der Betrachtung sind hierbei die Schnittstellen zu den angebundenen Marketing-, Analyse-, CRM- und ERP-Systemen. Hier drei bewährte Systeme:

OXID eSales

OXID eSales ist ein modulares Open-Source-System, das dank einfachem Setup einen schnellen Marktstart ermöglicht. Skalierbarkeit steht hierbei im Fokus, eine Vielzahl von Modulen erlaubt flexible Erweiterungen und damit die Reaktion auf Markttrends. Sowohl für B2C- wie auch B2B-Enterprise Commerce bietet OXID Lizenzmodelle für cloudbasierte PaaS-Lösungen an.

Shopware

Shopware in der Version 6 ist ein völlig neues und technologisch aktuelles E-Commerce-System, das dem API-first-Ansatz folgt. Damit kann es auch zu einer vollwertigen Headless-Lösung werden und ohne Frontend zur Verfügung stehen. So kann eine einheitliche Customer Experience auch über verschiedene Commerce-Kanäle und Touchpoints wie Desktop, Mobile Apps, Voice Assistant, Wearables hergestellt werden – ein wichtiger Trend in naher Zukunft.

Mirakl

Mirakl ist der führende Anbieter für Marktplätze als SaaS-Lösung. Die cloudbasierte Lösung von Mirakl lässt sich über verschiedene Konnektoren und Schnittstellen schnell und effektiv mit dem jeweiligen Shop-Frontend verbinden. Durch die Bereitstellung der gesamten Marktplatz-Business-Logik bietet Mirakl einen vereinfachten Einstieg in das Plattform-Business,  das  weiterhin massiv an Bedeutung gewinnt, gerade auch im B2B-Bereich.

Beispiele erfolgreicher E-Commerce-Projekte

Von der einfachen Shoplösung über spezielle Commerce-Plattformen bis hin zu Marktplatz-Lösungen – unsere Anwendungen berücksichtigen stets die individuellen Anforderungen unserer Kunden.

Customer Experience Plattform für Duden

Eine zentrale Drupal-Anwendung bildet mit vielfältigen Erweiterungen und Schnittstellen zu Marketing-Automation, E-Mail-Marketing, Payment und Abo-Verwaltung eine interaktive Plattform für E-Learning nach Schulschluss. Über 50 Abo-Modelle und verschiedene Payments bilden ein flexibles E-Commerce-Angebot des Verlags.

Zur Success Story

Schlanke e-Commerce-Lösung für Reis

Reis Flaschengroßhandel vertreibt Behälterglas, Flaschen und Flaschenverschlüsse an Endverbraucher und professionelle Kunden wie Winzer und Gastronomen. Dazu wurde die Shoplösung auf Basis von OXID eSales erneuert, SEO-optimiert, mobilfähig gemacht und via SOAP-Schnittstelle an das ERP-System angebunden.

Mehr erfahren

Marktplatz mit Mirakl und Magento für Freudenberg

Freudenberg Sealing Technologies testet mit einem Pilotprojekt eine erste Multi-Vendor-Plattform als Angebot für seine B2B-Handelspartner. Über 40.000 Produkte stehen im Magento2-Shop-Frontend bereit, die Marktplatz-Logik wird von Mirakl als SaaS-Lösung gesteuert.

Zur Success Story

Marketing Automation 

Marketing-Automations-Funktionen können den gesamten Customer Life Cycle bei Marketing- und Vertriebsprozessen unterstützen. Entsprechend häufig sind sie Bestandteil von E-Commerce-Anwendungen. Wir identifizieren mit Ihnen, an welchen Punkten der Customer Journey sie Informationen sammeln oder auch gezielt bereitstellen wollen, um die Verkaufsprozesse automatisiert zu unterstützen. 

Mehr zum Thema Marketing Automation...

Unsere Leistungen

Als langjähriger E-Commerce-Dienstleister unterstützen wir Sie von der Bedarfsanalyse über die Umsetzung bis zum Betrieb:

  • Strategische Planung, Beratung und Konzeption von E-Commerce-Lösungen
  • Design und Usability/UX
  • Entwicklung und Integration von Shopsystemen
  • Schnittstellenentwicklung und Anbindung von Systemen (ERP, CRM, Marketing-Automation...)
  • Betrieb und Administration
  • Webanalyse zur Shopoptimierung
  • Onsite-Marketingmaßnahmen