Intranet für 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mit arinet vernetzt Aristo Pharma seine Belegschaft über alle Standorte hinweg: Das Social Intranet fördert Kommunikation und Zusammenarbeit und stärkt die Unternehmenskultur. Um dies zu gewährleisten, bildet eine gründliche Analyse der Nutzerwünsche und -anforderungen die konzeptionelle Basis für die technische Umsetzung der Anwendung.

Unternehmensweite Vernetzung

Aristo Pharma produziert und vertreibt hochwertige, kostengünstige Arzneimittel an mehreren Standorten in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Derzeit vereinen sich sechs Einzelunternehmen unter der Dachmarke Aristo Pharma. Deren Verschmelzung, die länderübergreifenden Aktivitäten sowie das stetige Unternehmenswachstum erfordern ein effektives Instrument für den Austausch von Wissen und die Zusammenarbeit über Standort- und Landesgrenzen hinaus.

Nutzerzentrierte Konzeption

Die Wünsche und Erwartungen aller Mitarbeiter waren der Ausgangspunkt bei der Konzeption des Intranets. Bei einem Kickoff-Workshop mit allen wichtigen Stakeholdern sowie zwei internen Mitarbeiterbefragungen ergründete das Projektteam die Anforderungen an die Plattform. Die gewonnenen Erkenntnisse sowie Nutzungsszenarien mit Personas und User Stories dienten als Grundlage für die Umsetzung von arinet. Auf der technologischen Seite kam dabei Drupal 8 zum Einsatz – ein leistungsfähiges Content-Management-System mit vielen Möglichkeiten für künftige Herausforderungen bei Aristo Pharma.

Corporate Intranet

Das Anfang 2019 gelaunchte Intranet bietet seinen Nutzern News, Termine, Dokumente zum Download sowie Standortinformationen mit Karten auf Basis von OpenStreetMap. Eine stark nachgefragte Funktionalität ist ein standortübergreifendes Mitarbeiterverzeichnis, das neben den Kommunikationsverbindungen wie Telefon und E-Mail-Adresse auch Sprachkenntnisse und persönliche Skills ausweist. Darüber lassen sich bei Bedarf Experten zu bestimmten Themen im Unternehmen identifizieren. Soziale Interaktionsmöglichkeiten wie Liken, Teilen und Kommentieren stehen durchgängig in der Anwendung zur Verfügung. Für den Austausch und die Zusammenarbeit in Projekten richteten wir für Aristo Pharma außerdem virtuelle Arbeitsgruppen ein. 

Produktionskräfte und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Aristo Pharma, die keinen Zugang zu einem Desktop-Rechner haben, nutzen arinet über eine einfache Authentifizierung als Kiosk-Lösung in den Pausenräumen.

Projekt Intranet, Ziel: Eine Dachmarke etablieren und nationale wie internationale Standorte stärker einbinden. Mit der Vernetzung von Informationen, Kolleginnen und Kollegen soll ein Gefühl der Identifikation und Zusammengehörigkeit entstehen – und das haben wir mit UEBERBIT geschafft! Seit über drei Jahren sind die sympathischen Mannheimer an unserer Seite und begleiten uns auf neuen Wegen der Digitalisierung. An der Zusammenarbeit schätzen wir vor allem die Professionalität, den Blick über den Tellerrand hinaus und das große Engagement.
Nele Bertram
Nele Bertram
Leiterin Unternehmenskommunikation
Aristo Pharma GmbH
Lösung

Wissens- und Arbeitsplattform für rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Extra

Kiosk-Zugang für Tätigkeiten ohne PC-Arbeitsplatz

Features

standortübergreifendes Mitarbeiterverzeichnis mit Expertensuche

Weitere Beiträge //