Patrick Biedert, Certified TYPO3 Developer 24.10.2019

UEBERBIT auf der T3CON19 in Den Haag

UEBERBIT@T3CON19

Nachdem ich zuletzt 2016 bei der TYPO3 Conference – damals in München – war, durfte ich UEBERBIT auch dieses Jahr wieder auf T3CON vertreten. Vor drei Jahren hielt sich meine Begeisterung zur Qualität der Vorträge noch in Grenzen, doch dieses Mal wurden meine Erwartungen mehr als übertroffen. Dazu kommt, dass UEBERBIT zum allerersten Mal überhaupt für den TYPO3-Award nominiert war, der dort regelmäßig im Rahmen einer großen Gala verliehen wird.

Von menschlicher Evolution und dem TYPO3 Dashboard…

Austragungsort war die wunderschöne Stadt Den Haag, Regierungssitz der Niederlande. In einem ehemaligen Flugzeughangar namens „Fokker Terminal“ trafen sich dort bei durchgängig nasskaltem Herbstwetter TYPO3-Enthusiasten aus aller Welt, um sich über die neuesten CMS-Trends zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und interessanten Vorträgen zu lauschen.

Nachdem uns Host Jason Barnard zunächst herzlich willkommen hieß, beschrieb Christian Kromme zum Auftakt auf sehr inspirierende Art, wie sich wiederholende Strukturen in der menschlichen Evolution zum großen Teil auch auf die technische Entwicklung anwenden lassen. 

Erwähnenswert ist auch die anschließende Präsentation des neuen TYPO3 Dashboards von Richard Haeser. Die TYPO3-Extension ist bereits seit dem Morgen des ersten Konferenztages in seiner ersten Version auf Github verfügbar und wird sich langsam aber sicher seinen Weg in den TYPO3-Core bahnen. Informationen, wie TYPO3-Entwickler bereits jetzt ihre eigenen Widgets für das Dashboard entwickeln können, gibt es hier: https://typo3.org/community/teams/typo3-development/initiatives/typo3-dashboard-initiative/

…bis zu SEO und Kundenzufriedenheit

Zu meinen Highlights gehörte außerdem Jes Scholz, die uns in ihrem brillanten Vortrag „Leverage organic search!“ metaphorisch zeigte, wie man mit seiner Website in den begehrten „Club der elitären Suchergebnisse“ bei Google gelangt – und dort auch bleibt (Slides). Hier konnten sogar eingefleischte SEO-Experten noch etwas lernen!

Mein absoluter Favorit war jedoch der inspirierende Beitrag „Growing businesses through customer happiness“. Karl Gilis zeigte anhand von mehreren Beispielen, wie wichtig der Fokus auf Kundenzufriedenheit in einem Unternehmen ist. Danach war ich dermaßen motiviert, dass ich am liebsten selbst sofort ein Unternehmen gründen wollte. 

TYPO3 Award 2019

Am Abend des ersten Konferenztages fand außerdem die Preisverleihung des TYPO3 Awards statt, unter der Moderation von Jeffrey A. 'jam' McGuire und Robert Douglas. UEBERBIT war dieses Jahr zusammen mit vier weiteren Agenturen in der Kategorie Finance/Logistic für den Web-Auftritt der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (www.rnv-online.de) nominiert. Voller Spannung verfolgte ich die Verkündung des Gewinners – leider gefolgt von Ernüchterung, denn der Preis ging dieses Jahr an die Kollegen von Browserwerk. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Auch wenn es diesmal nicht mit dem TYPO3 Award geklappt hat, bin ich nicht mit leeren Händen nach Hause gegangen. Die Konferenz war definitiv die Reise wert – ich konnte viel mitnehmen und einige neue Kontakte knüpfen. Ich freue mich darauf, beim nächsten Mal wieder mit dabei zu sein.