Der Kartenservice maply

Nutzen Sie den Kartenservice maply als kostengünstige Alternative zu Google Maps

Seit September 2018 bieten wir den eigenen Kartenservice maply an, der auf lizenzkostenfreien OpenStreetMap-Kartendaten (OSM) beruht. Die Kosten für den Betrieb des Mapservers, der Bereitstellung der OSM-Kartenbasis und der API sowie eines umfangreichen Abrufkontingents liegen bei den meisten Installationen zwischen 30-50 % unterhalb der Google-Kosten.

Der maply-Kartendienst bietet bei Bedarf spezielle Funktionen wie weltweite Auslieferung über ein Content Delivery Network (CDN), Nutzung eigener Subdomains oder Domains, Geocoding und turnusmäßige Kartenupdates. Auch individuell gestaltete Karten lassen sich bei Bedarf realisieren.

Die Leistungspakete

  • Leistungspaket Bronze ab monatlich 250 €*
    • Dedizierter Kartendienst (Tileserver) 
    • Verfügbarkeit 99 %
    • inklusive Traffic & Request Kontingent bis zu 2 Millionen Requests / 100 GByte
  • Leistungspaket Silber ab monatlich 550 €*
    • Dedizierter Kartendienst (Tileserver)  
    • Verfügbarkeit 99,9 %
    • inklusive Traffic & Requests Kontingent bis zu 6 Millionen Requests / 500 GByte
    • CDN Auslieferung für die Region Europa
    • Geocoding Funktionalität
    • Eigene Subdomains z.B. ihr-name.maply.world
    • monatliches Kartenupdate
  • Leistungspaket Gold ab monatlich 850 €*
    • Dedizierter Kartendienst (Tileserver) 
    • Verfügbarkeit 99,9 %
    • inklusive Traffic & Request Kontingent bis zu 12 Millionen Requests /2 TByte
    • CDN Auslieferung Global
    • Geocoding Funktionalität
    • Eigene Domainnamen z.B. maps.ihre-domain.de
    • monatliches Kartenupdate

     

  • Individuelle Leistungen auf Anfrage

    Außerhalb unserer Standardpakete können wir Ihnen konkret auf ihre Anforderungen zugeschnittene Mapping-Serviceleistungen anbieten. Dazu gehören beispielsweise ein individuelles Hosting in ihrer IT-Infrastruktur, die Erstellung individueller Maps (Tile Rendering) in einem eigenen Erscheinungsbild oder auch die Anreicherung der Kartendaten mit ihren spezifischen Informationen und Daten. 

* Preise zzgl. MwSt.

 

 

Simply - quickly - maply

Im Sommer 2018 hat Google seinen Map-Service auf ein neues, nutzungsbasiertes Lizenzmodell umgestellt. Die ersten 200 US-Dollar Nutzungsgebühr stellt Google dabei vorerst nicht in Rechnung. Neu und zwingend ist in jedem Fall, dass ab sofort neben einem gültigen API-Key ein Google-Cloud-Platform-Rechnungskonto mit hinterlegter Kreditkarte existieren muss, über die Google automatisch abbuchen kann. Je nach Traffic und Implementierung der Karten können sehr schnell monatliche Kosten im vierstelligen Euro-Bereich entstehen, so dass für Website-Betreiber alternative Kartendienste interessant werden. maply bietet sich hier als kostengünstige und schnell integrierbare Lösung an. 

Beispiele für maply im Betrieb

Sie wollen mehr wissen?

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten von maply speziell für Ihre Einsatzzwecke erfahren möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

KOntaKt AUFNEHMEN